dsj-campus „Zukunft – Werte – Sport – Jugend“

Eine Woche voller digitaler Angebote vom 19. bis 23. Oktober 2020

Im Vorfeld der diesjährigen dsj-Vollversammlung wird von Montag, den 19. bis Freitag, den 23. Oktober der digitale dsj-campus stattfinden. Dabei werden eine spannende Bandbreite an Themen und verschiedenen digitalen Formaten an Mittags-, Nachmittags- und Abendterminen angeboten. Beim dsj-campus treffen sich Menschen aus Mitgliedsorganisation der Deutschen Sportjugend, aus der Zivilgesellschaft, junge Engagierte und Interessierte, um gemeinsam über die Zukunft, über Werte, über Sport und „die Jugend“ zusammen mit der Jugend zu sprechen.

So diskutiert z.B. die Zukunftsforscherin Anja Kirig oder Dr. Marc Calmbach vom SINUS-Institut Fragen rund um den Sport (in) der Zukunft. In einer Debatte zum Megathema Nachhaltigkeit stellt die dsj Meinungen von jungen Menschen den Aktivitäten der Mitgliedsorganisationen gegenüber. In mehreren virtuellen Angebotenzu „RECHTSsicherheit“ können Mitgliedsorganisationen u. a. von dem renommierten RechtswissenschaftlerProf. Dr. Martin Nolte eine Orientierung zum Umgang mit rechtspopulistischen oder rechtsextremen Parteien, Initiativen oder Akteur*innen bekommen und zu Detailfragen ein Einzelberatungsangebot für ihre Organisation wahrnehmen. Über das Genre Hate Poetry – Hass in Poesieform setzen sich die Teilnehmenden mit Werten im Sport auseinander. Gelesen werden Postings mit Inhalten in den Bereichen Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, Ableismus mit Sportkontext. Um mehr über digitale Kommunikation für die Aktivierung von eigenen Engagierten zu lernen, ist der Experte für Social Campaigning Raphael Brinkert eingeladen. Außerdem wird den Fragen nachgegangen: Wie kann die Zukunft jungen Engagements aussehen? Welche Role Models, d. h. Vorbilder haben junge Engagierte?

Jede*r ist eingeladen, am dsj-campus teilzunehmen. Die Anmeldung erfolgt über die Registrierung auf den nächsten Seiten. Ausgewählte Angebote werden hier zusätzlich live gestreamt und können ohne Anmeldung, aber ohne Kommentar-/Interaktionsoption verfolgt werden.

  Montag,
19. Oktober 2020
Dienstag,
20. Oktober 2020
Mittwoch,
21. Oktober 2020
Donnerstag,
22. Oktober 2020
Freitag,
23. Oktober 2020
Mittags 14:30 - 14:45 Uhr

Begrüßung zum dsj-campus

Input
12:00 - 13:30 Uhr

Wieviel Nachhaltigkeit steckt im organisierten Sport?

Input und Diskussion
12:00 - 13:00 Uhr

Digitalisierung und Engagement – Umgang mit den eigenen Engagierten im Verband

Ideensammlung und Austausch
12:00 - 13:00 Uhr

Digitale Kommunikation für Aktivierung: Social Campaigning – wie kann auch ich das machen?

Input und Austausch
12:00 - 13:30 Uhr

Digitale Sprechstunde mit Sports4Future – Nachhaltigkeit im Sport

Digitale Sprechstunde
Nachmittags 15:00 - 16:30 Uhr

RECHTSsicherheit – Umgang mit Fragen zu Vermietung von Vereinsräumlichkeiten an rechte Gruppen und Akteur*innen sowie zu Neutralität

Online-Seminar mit Diskussion
ab 15:00 Uhr

RECHTSsicherheit – 1 zu 1-Beratung – Umgang mit Fragen zu Vermietung von Vereinsräumlichkeiten an rechte Gruppen und Akteur*innen sowie zu Neutralität

1 zu 1-Beratung mit Voranmeldung. Digitale Videokonferenz
15:00 - 16:30 Uhr

Digitaler Rundgang durch die KZ-Gedenkstätte Dachau

Digitaler Rundgang mit Austausch
15:00 - 16:30 Uhr

Digital in Bewegung – Workshop für junge Engagierte

Interaktiver Workshop
 
Abends 20:00 - 21:30 Uhr

Digitales Zeitzeugengespräch "Sport in der NS-Zeit – Jung sein im Nationalsozialismus" mit Zvi Cohen

Austausch zu „Sport im NS – Aufarbeitung heute“ und Zeitzeugengespräch
18:00 - 19:00 Uhr

Wie tickt die Jugend? Wie findet sie Sport? SINUS-Jugendstudie 2020

Input zur SINUS-Studie und Austausch
18:00 - 19:30 Uhr

Nachhaltigkeit – Megathema für und mit jungen Menschen im Sport

Talkrunde
17:00 - 18:00 Uhr

Sport: Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts - Trends zur Zukunft der Sportgesellschaft

Vortrag und moderierte Diskussion
18:00 - 19:00 Uhr

Ein Ziel – unzählige Möglichkeiten – Dein Engagement! – Gespräch mit Role Models

Talkrunde und Austausch


20:00 - 21:00 Uhr

Hate Poetry – Hassposts gelesen von Betroffenen aus dem Sport

Lesung und Austausch zu Publikumsfragen
LIVE